Home

Untersuchungen zur Ingersheimer Windenergieanlage:

Informationsveranstaltung zu den Ergebnissen

Die Nutzung von Windenergie wird einen entscheidenden Anteil am erneuerbaren Energiemix der Zukunft haben. Während der Stromgewinnung geben Windenergieanlagen (WEA) Schall und seismische Wellen in die Umgebung ab.

Wie diese beiden Wellenarten genau zusammenhängen, besser vorhergesagt und ggf. vermindert werden können, erforschte der bundesweite Projektverbund TremAc. Er möchte zur besseren Planung, Entwicklung und Akzeptanz von WEA beitragen.

In dieses Forschungsprojekt war auch die WEA in Ingersheim einbezogen. Der Betreiber der Anlage, die Energiegenossenschaft Ingersheim, unterstützte die Untersuchung.

Nun sollen den Bürgerinnen und Bürgern zentrale Ergebnisse der Messungen und Befragungen vorgestellt und Schlussfolgerungen diskutiert werden. Hierzu findet am

Donnerstag, 10. Oktober, von 19 bis 21 Uhr

in der SKV-Halle in Ingersheim

eine Informationsveranstaltung

mit Vertretern des Forschungsteams statt, zu der die Gemeinde Ingersheim und die Energiegenossenschaft die Bürgerschaft herzlich einladen.

-> Zur Pressemitteilung


 

Die Meldungen aus dem Jahr 2016-2018 finden Sie hier

Zu den Meldungen aus früheren Jahren: 2015 / 2014  / 2013 / 2012 / 2011+2010